Diesen Sonntag gibt es einen deutsch- brasilianischen Gottesdienst auf plattdeutsch. Er wurde auch in Brasilien von Daví Haese mit vorbereitet.
Er ist Brasilianer, arbeitet in Teixeira de Freitas (Bahia, s.u.) und Umgebung als Diakon und Pastor, und spricht neben dem brasilianischen portugiesisch auch ein altes Pommernplatt.
Diesmal gibt es leider kein Textblatt:
Es wird auf deutsch eine Strophe von „Ein feste Burg“ Nr.362 im Gesangbuch und Strophe 2 und 4 von „Bewahre uns Gott“ Nr.171 gesungen.
Und wir singen von den Liedern auch einige Strophen aus dem brasilianischen Gesangbuch der dortigen lutherischen Kirche.
Einen schönen Gottesdienst und einen gesegneten Sonntag wünschen wir von Gottesdienst-Team aus der St. Martinskirchengemeinde

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.